Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/lebensstorry

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
alles hat einen Anfang und meiner fängt mit einem Ende an

mein wecker klingelte unbarmherzig dabei haute ich jetzt schon zu gefühlt 100 mal drauf. ich wollte nicht aus dem wunderbaren Zustand zwischen schlafen und wach gerissen, denn wenn ich wach sein würde, würde mich die realität wieder einholen. doch ich schleppte mich von meinem Bett ins Bad, wo ich erst mal das wasser der Dusche ne halbe stunde auf mich hinunter rieseln ließ. Ich war immer noch nicht richtig wach aber ich musste pünktlich zum frühstück kommen, da gab es hier keine Ausnahmen. naja ich darf mich ja nicht beschweren. als ich heute in die Schule ging sah ich wieder diesen seltsamen typen gegenüber unseres Hauses. Der verfolgt jeden Schritt den ich mache. der ist richtig gruselig. nach dem wir gemeinsam, mein Stalker und ich, wieder aus der Schule kamen. suchtem chloe und ich die ganze Uhr nach Zeichen ab. irgendetwas was uns einen Hinweis darauf geben könnte warum dahinten mein Name und mein Geburtsdatum eingeritzt waren. Aber wir fanden nichts auffäliges.  doch als ich die Uhr wieder abstellen wollte. viel ein Brief raus.

Liebe Leslie

wenn sie diese Brief finden ist ihre Mutter schon gestorben oder sie sind alt genug um zu es zu erfahren. wir werden ihnen noch weitere Briefe zukommen lassen. passen sie gut auf die uhr auf. es gibt welche die sie dafür umbringen würden nur um an diese Uhr zu kommen. 

sie hören noch von uns

 

L.S

 

Also erstmal woher wussten die das mit meiner Mutter und was soll das heißen die bringen mich um für diese Irren. so gut erhalten ist die ja jetzt auch nicht mehr. für die uhr bekomme ich vielleicht 5 pfund und uns, das sind warscheinlich ein Verband voller durchgeknallter  alter männer.

27.8.15 14:45


Werbung


alles hat ein Anfang, und meiner fängt mit einem Ende an

heute war dienstag und genau vor einer woche ist meine Mutter gestorben. sie starb bei einem Autounfall. Ich hör sie immer noch und weiß noch genau wie sie da lag. jetzt bin ich allein. mein vater ist vor meiner geburt abgehauen und ich kenn niemand aus meiner Familie und soweit ich weiß gibt es auch niemanden der mich aufnehmen kann. ich weiß nicht wohin. Ich fühl mich so allein. aber meine beste Freundin ist noch da. Ich lebe jetzt bei ihr. Ich bin so froh das es sie gibt. naja ich geh weiter zur schule. also vielleicht war das nicht der beste anfang ich bin 16 jahre alt und geh in England auf einer dieser " exklusiven " Privatschulen zur Schule. meine Hobbies naja ich schau gern Filme und singe gerne. Und ich LIEBE Rätsel. naja ich lebe nun weiter auch ohne meine mum. dafür heule ich jetzt jede Nacht.  Heute gingen wir in unser altes Haus, jetzt bin ich hier gerne alein. Früher fand ich unser Haus immer unheimlich, weil überall so seltsame Wesen waren. was heißt waren sie sind immer noch da. nur ich kann sie sehen alle halten mich für bescheurt aber mir glaubt sowieso niemand bis auf meine beste Freundin. worauf ich hinaus möchte auf unserem dachboden habe ich eine alte Kiste gefunden in der eine alte Uhr war. aber die alte Uhr funktionierte immer noch. das war jetzt oft alt. Naja das seltsame war eher das da mein Name stand eingeritzt hinten ins Holz und mein geburtsdatum. alles simmte. Wenn mein Leben nicht schon komisch genug ist dann ist es jetzt. Ich habe die Uhr hab ich mit nach Hause genommen.heute abend wollten wir sie uns genauer mal anschauen. ok ich bin jetzt mal ganz ehrlich wir haben sie uns nicht mehr angeschaut und naja ich hab heute das erste mal seit langem wieder mal ein bisschen geschlafen. okay ich habe über triben seit einer Woche.

 

 

25.8.15 15:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung